Navigation

Wir freuen uns auf Sie!

Holz & Gartenfachmarkt Erichmühle GmbH
Erichmühle 1 | 90530 Wendelstein
Tel.: 0 91 29 / 90 99 39-0 | E-Mail

Gartenausstellung durchgehend geöffnet!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 8:00 - 14:00 Uhr

 


Angenehm warme Kork- und Vinylböden

Hochwertige Bodenbeläge aus Ihrem Holzfachmarkt Erichmühle im Großraum Nürnberg

Außergewöhnliche Bodenbeläge sind Ausdruck gelebter Individualität. Ein Korkboden ist ein umweltfreundliches Naturprodukt, das zum Barfußlaufen einlädt. Ein Vinylboden ist ebenso fußwarm, trittelastisch und schalldämpfend. Bei uns in Wendelstein bei Schwabach erhalten Sie hochwertige Kork- und Vinylböden in allen Design-Variationen.

Korkboden: Holen Sie sich die Natur ins Haus!

Kork ist ein ökologisch, baubiologisch und ergonomisch hochwertiger Bodenbelag. Aufgrund seiner hohen Elastizität entlastet er Wirbelsäule und Gelenke bei jedem Schritt. Die angenehme Fußwärme und Dämmung des Raumschalls sind weitere wertvolle Pluspunkte. Und auch Allergiker schätzen den Korkboden sehr: Durch die glatte Oberfläche bindet er keinen Staub und bleibt porentief rein. Die Vielfalt an individuellen Korkböden erfüllt auch höchste Designansprüche. Ob grob oder fein strukturiert, koloriert, in Laminat-Optik oder mit Streifen-Design – in Ihrem Holzfachmarkt Erichmühle finden Sie den passenden Korkboden.

Vinylboden: Ein Bodenbelag, der alles aushält.

Vinylböden sind extrem strapazierfähig und eignen sich somit optimal für stark beanspruchte Räume. Sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich werden diese robusten Böden deshalb häufig eingesetzt. Die Oberfläche des Vinylbodens ist rutschhemmend, lichtecht und sehr pflegeleicht. Aufgrund seiner Beschichtung ist ein Vinylboden auch für den Einsatz in Feuchträumen wie Küche und Bad geeignet. Ob antike Holznachbildung, Fliesennachbildungen oder Natursteindekore – bei uns in Wendelstein erhalten Sie Vinylböden in allen Design-Variationen.

Korkböden und Vinylböden vom Holzfachmarkt Erichmühle

Besuchen Sie unsere Bodenausstellung in Wendelstein und tauchen Sie ein in die Welt der geschmackvollen Bodenbeläge. Unser Fachpersonal unterstützt Sie gerne bei der Auswahl Ihres neuen Bodens. Nutzen Sie auch unseren Liefer- und Verlege-Service.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Kork- und Vinylböden sind gelenkschonend und wohngesund.
  • Vinylböden sind sowohl geeignet für Feuchträume als auch für Fußbodenheizung.
  • Im Holzfachmarkt Erichmühle wählen Sie aus vielen modernen Optiken.
  • Wir liefern und verlegen Ihren neuen Bodenbelag fachgerecht.

Finden Sie Ihren neuen Bodenbelag – im Sortiment des Holzfachmarktes Erichmühle:

Holzfachmarkt Erichmühle in Wendelstein, Großraum Nürnberg/Franken - Korkboden

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne!
Rufen Sie uns an!

09129 / 90 99 39 0


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 - 18:00 Uhr
Samstag
8:00 - 14:00 Uhr

Die Gartenausstellung ist durchgehend geöffnet.

 

 

 


Unsere Lieferanten-Kataloge

Parkett, Laminat, Boden, Vinyl, Kork, Design-Boden, Wand/Decke

Unser Sortiment und Produkte:
Kataloge, Planer, Informationen für Holz im Raum, Wohnen, Innenausbau:
Parkett, Laminat, Landhausdielen, Kork, Vinyl und Boden; Paneele, Systempaneele, Wand und Decke; Profilholz für den Innenbereich, Leisten, Zubehör

ZIRO - Korkboden, Designboden, Mineralischer Designboden, Vinylboden, Linoleum, Laminatboden, Holzboden


Der Erichmühle-Bodenratgeber - Wissenswertes rund um Laminat, Parkett & Co.:

Die Bodenretter – Massivholzböden erneuern statt austauschen

So werden edle Bodendielen und Parkett wieder wie neu.

Parkett_Boden_Schleifmaschine_IS_2016_01_MS.jpg

Ob rustikal oder stilvoll – Holzfußböden entwickeln über Jahre einen besonderen Charme und haben für ihre Besitzer einen unschätzbaren Wert. Die Zeit hinterlässt jedoch auch bei gut gepflegtem Dielen-, Parkett- oder Massivholzboden ihre Spuren, und so stellt sich die Frage: Ist der Holzboden noch zu retten? Auch wenn er in einem desolaten Zustand ist, lohnt es sich meist, ihn zu renovieren.

Die Bodenrenovierung läuft in mehreren Schritten ab: Als erstes werden defekte Dielen ausgebessert oder ausgetauscht. Dann wird der Boden abgeschliffen. Es wird dabei nur die oberste Schicht abgetragen, wo sich die meisten mechanischen Beschädigungen befinden. Bei lackierten Böden betrifft es hauptsächlich den Lack und nur wenige Millimeter des eigentlichen Holzes.

Das Abschleifen erfolgt in mehreren aufeinander folgenden Schleifgängen. Die Körnung des Schleifgerätes variiert dabei zwischen grober und mittlerer Körnung bis hin zum Feinschliff.

Mit einer gründlichen Reinigung ist der Boden optimal für die anschließende Versiegelung vorbereitet.

Versiegelt wird mit umweltfreundlichen und wasserlöslichen Lacken oder Ölen, die keinerlei gesundheitsschädigende Stoffe aufweisen. „Wichtig ist es, dass die gleiche Oberflächenvergütung angewandt wird, die bereits auf dem Boden war. Das bedeutet, ein lackierter Boden erhält wieder Lack, und auf einen vorher geölten Boden wird erneut Öl aufgetragen. So erzielt man das beste Resultat.“, rät Herr Herbert Vieröther und Luise Vieröther von Holz & Gartenfachmarkt Erichmühle GmbH. Bei der Lackierung kann man zwischen seidenmatt oder hochglänzend wählen.

Die Trocknungszeit hängt vom Holz und vom Lack oder Öl ab. Lacke auf Wasserbasis trocknen oft schon nach 3 bis 4 Stunden. Je offenporiger das Holz ist, desto tiefer dringt die verwendete Versiegelung ein und umso länger ist die Trocknungsphase. Grundsätzlich ist der Boden nach etwa einem Tag begehbar.

Für die Ausführung sind handwerkliches Geschick und spezifische Kenntnisse im Umgang mit den notwendigen Geräten gefragt. „Die Aufbereitung von alten Massivholzböden ist mehrstufig und komplex. Gewisse Erfahrungswerte sollten in jedem Fall einbezogen werden. Wir als Fachbetrieb sind Experte auf diesem Gebiet und stehen kompetent bei allen Fragen der Bodenrettung zur Verfügung“, empfiehlt Herr Herbert Vieröther und Luise Vieröther von Holz & Gartenfachmarkt Erichmühle GmbH.